Suchen Nachname: Vorname: Deutsch English Nederlands Espanól

Erweiterte Suche

Nachnamen
Orte
Auswertungen
Quellen
Friedhöfe
Grabsteine
Fotos
Notizen
Dokumente
Texte
Aufbewahrungsorte
Lesezeichen

Aktuelles
Daten und Jahrestage
Statistik
Kontakt

Anmelden
Nur f√ľr Bearbeiter


2481861

Lorenz, Johann Nickel

männlich 1783 -


Angaben zur Person    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Lorenz, Johann Nickel 
    Geboren 2 Mrz 1783  Hambach / FB-NB, Birkenfeld, BIR, RP, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Getauft nach 2 Mrz 1783  Niederbrombach / FB-NB, Birkenfeld, BIR, RP, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht m√§nnlich 
    Auswanderung 27 Feb 1828 Auswanderungsgesuch, Ziel Brasilien:
    "...Die Passagegelder betragen 480 Florin; glaubt der Unterzeichner, aus der Versteigerung seiner Mo- und Immobilien zu erl√∂sen, sowie auch die Reisekosten... Es gingen ihm g√§nzlich alle Mittel zu seinem Fortkommen ab, auch sei er so sehr mit Abgaben und Lasten beschwert, da√ü er bei seinem geringen Verm√∂gen solche nicht erschwingen k√∂nne. Da nun so g√ľnstige Nachrichten √ľber die Verh√§ltnisse der nach Brasilien Ausgewanderten eingegangen, ihm auch so bedeutende Vorteile und Mittel zu seinem besseren Fortkommen dargeboten, so habe er den Entschlu√ü gefa√üt, mit seiner Frau und einzigen Tochter auszuwandern; er sei 45 Jahre alt. √úbrigens habe er Mittel zur Bestreitung der Reise- und √úberfahrtskosten genug aus der Versteigerung.
    Die Witwe... sie lebe bei ihrer einzigen Tochter, sei schon 70 - 72 Jahre alt, [da sie] selbst also nicht geh√∂rig f√ľr sich sorgen k√∂nne, so sei sie entschlossen, das Schicksal ihrer Tochter zu teilen und mit derselben auszuwandern.
    21 Mar 1828: R√ľcknahme des Gesuchs:
    "... Er habe jedoch seine Gesinnung geändert und wolle wieder als ein treuer Untertan in hiesigem Lande verbleiben und sich einem ungewissen Schicksale nicht bloß geben, bitte daher, seine eingereichten Gesuche als nicht geschehen anzusehen."
    12 Dec 1845: erneuer Auswanderungsantrag:
    Johann Lorenz und sein Schwiegersohn Jakob Heiderich "beabsichtigen, zur Verbesserung ihrer Verh√§ltnisse mit ihren Familien nach Brasilien in S√ľdamerika auszuwandern".
    3 Feb 1846:
    "Wir können in hiesigem Lande unser Auskommen nicht finden und haben uns deshalb entschlossen, nach Brasilien auszuwandern, indem wir, eingegangenen Nachrichten zufolge, der Ansicht sind, daß wir unsere
    Verh√§ltnisse dort verbessern werden. Wir haben dieses (das Mi√üliche ihrer Vorhaben) alles schon √ľberlegt.
    9 Feb 1846:
    Auswanderungskonsens erteilt
    14 Mar 1846:
    Auswanderungsziel ist nicht mehr Brasilien, sondern Nordamerika
    1849:
    Der Schwiegersohn Jakob Heiderich ist Kolonist in Mundo Novo, Brasilien



      [1
    • Sein Schwiegersohn lebt 1849 in Brasilien; unklar, ob Johann Lorenz mit seiner Familie auch ausgewandert ist.
    Personen-Kennung I168882  OGF Auswanderer
    Zuletzt bearbeitet am 18 Nov 2022 

    Familie 1 Weber, Catharina,   gest. nach 1813 
    Kinder 
     1. Lorenz, Maria Elisabeth,   geb. errechnet 1812
    Zuletzt bearbeitet am 18 Nov 2022 
    Familien-Kennung F34796  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Simon, Maria Johannetta,   geb. 24 Jul 1790, Achtelsbach / FB-AB, Birkenfeld, BIR, RP, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
    +1. Lorenz, Elisabeth
    Zuletzt bearbeitet am 18 Nov 2022 
    Familien-Kennung F34797  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 2 Mrz 1783 - Hambach / FB-NB, Birkenfeld, BIR, RP, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGetauft - nach 2 Mrz 1783 - Niederbrombach / FB-NB, Birkenfeld, BIR, RP, D Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Quellen 
    1. [S21391] Auswanderungen aus dem F√ľrstentum Birkenfeld 1817 - 1937, Reiner Schmitt, S. 8, Nr. 77; S. 9, Nr. 82.